Home   Allgemein   Borreliose SHG Bonn/Rhein-Sieg sorgt erneut für Information und Aufklärung

Borreliose SHG Bonn/Rhein-Sieg sorgt erneut für Information und Aufklärung

Auch in diesem Jahr nutzte Dr. Margot Eul, Mitglied bei OnLyme-Aktion.org, zusammen mit Gleichgesinnten der Borreliose SHG Bonn/Rhein-Sieg zwei sehr gut besuchte Veranstaltungen, um zahlreiche Interessierte über das Thema Lyme-Borreliose zu informieren.

Borreliose SHG Bonn/Rhein-Sieg
Tel.: 02205 9010678
Fax: 02205 9010688
Dr.rer.pol. Margot Eul
Beste Erreichbarkeit 16.00 – 20.00 Uhr.
E-Mail: margot.eul@freenet.de

Auftakt war am 29. Juni 2013 der „Tag der Begegnung“ des Landschaftsverbands Rheinland im Kölner Rheinpark. „Wir hatten an unserem Infostand einen riesigen Zulauf und mussten zeitgleich zu Viert beraten und Info-Material verteilen“, berichtet die engagierte Leiterin der SHG Bonn/Rhein-Sieg. Der Tag der Begegnung verzeichnete in diesem Jahr 42.000 Besucher.

Am 15. September 2013 ergriff die SHG-Leiterin dann erneut die Gelegenheit, um auf der Messe „Bonn gesund“ (4.000 Besucher) in der Bad Godesberger Stadthalle über zeckenübertragene Infektionen aufzuklären.

IMG_9805

„Nach meinen Erfahrungen mit derartigen Infoveranstaltungen in den vergangenen fünf Jahren zeigen immer mehr Besucher Interesse am Thema Borreliose, da inzwischen ganz viele Menschen einen Angehörigen, einen Freund, Nachbarn oder Arbeitskollegen kennen, der an chronischer Borreliose erkrankt ist. Auch das Wissen der Besucher über diese Erkrankung hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen“, so Dr. Eul. Ihr Fazit: Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Ärzteschaft verschlafen nach wie vor das Thema chronische Borreliose; doch die „Basisarbeit“ der Selbsthilfegruppen und Foren trägt inzwischen Früchte. Die Ärzte sollten aufpassen, dass sie mittelfristig nicht durch die hohe Anzahl, das Wissen und den Druck der Betroffenen wie durch eine Lawine überrollt werden.

 



3 comments

  1. Libe Fr. Dr. Eul,

    nach viele Heilungsversuche und Wirrungen suche ich jetzt ein Borreliose-kundigen Arzt. Aus diesem Grund über Internet habe Ihre SHG gefunden und vermute, dass Sie auch von dieser Krankheit betroffen gewesen sind. Wie sind Sie vorgegangen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Münning
    Am Finkenberg 10
    53227 Bonn

  2. Können Sie mir einen Borreliose Arzt in Bonn benennen, der Erfahrung mit einer persistierenden Lyme Borreliose hat?
    Mit besten Grüßen
    Wolfgang Stabe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen