Tag Archives

Home   Posts tagged "AWMF"

Borreliose: Neue Leitlinie zu den Hautmanifestationen ist veröffentlicht

Unter der Leitung der Vorstandsvorsitzenden Ursula Dahlem hat sich die gesundheitspolitische Arbeitsgruppe von OnLyme-Aktion.org seit Februar 2014 engagiert in die Leitlinien-Arbeit eingebracht.  Jetzt, nach zwei Jahren harter Arbeit und zäher Konferenztage, in denen OnLyme-Aktion.org im Rahmen der eher bescheidenen Möglichkeiten eines Patientenvereins konsequent die Interessen der Patienten vertreten hat, ist die Leitlinie zu den Hautmanifestationen veröffentlicht worden. Mit dieser Leitlinie, siehe Leitlinienreport, ist ein

Weiterlesen


Leitlinien: OnLyme-Aktion.org – Vorschläge zur redaktionellen Unabhängigkeit

Vor kurzem beteiligte sich das Aktionsbündnis OnLyme-Aktion.org mit Vorschlägen am DELBI-Konsultationsverfahren zur methodischen Bewertung von medizinischen Leitlinien, da die Regelungen zur „Redaktionellen Unabhängigkeit“ von OnLyme-Aktion.org als nicht ausreichend betrachtet werden. Inzwischen hat der DELBI-Expertenkreis die eingereichten Vorschläge geprüft und leider abgelehnt. Die Einschätzung von OnLyme-Aktion.org zur Notwendigkeit einer transparenten Darstellung von Interessenskonflikten wird von der DELBI-Kommission zwar geteilt, die geforderte Dokumentation einer Überprüfung von

Weiterlesen


Die Leitlinienautoren der Leitlinie Neuroborreliose Teil V

Wesentlichen Einfluss auf die Qualität einer Leitlinie hat der federführende Leitlinienautor. Bei der Leitlinie Neuroborreliose ist dies Professor Dr. Rauer. Professor Dr. S. Rauer COI: Berater- und Gutachtertätigkeit: Zuwendungen von Novartis, Biogen, Merck-Serono, Bayer. Vortraghonorare von Bayer, Baxter, Biogen, Merck-Serono, Novarits, RG, Sanofi Aventis, Teva. Finanzielle Zuwendungen für Forschungsvorhaben: Drittmittel von Bayer, BMBF, Biogen, Hertie-Stiftung, Merck-Serono, Novartis, Teva. Mitgründer und Inhaber der Firma Ravo-Diagnostika

Weiterlesen


Die Leitlinienautoren der Leitlinie Neuroborreliose – Teil I

Braucht man medizinische Leitlinien? Leitlinien gibt es inzwischen zu vielen Erkrankungen. Sie sollen den neuesten Stand zur Diagnostik und Therapie einer Erkrankung zusammenfassen und Ärzten als Entscheidungshilfe dienen. Bei der Erstellung einer Leitlinie werden u. a. auch ökonomische Aspekte berücksichtigt, da sich Kostenträger im Gesundheitswesen bei Erstattungsfragen an diesen orientieren. Obwohl Leitlinien rechtlich nicht bindend sind, greifen viele Richter in Arzthaftungsfragen zur medizinischen Bewertung

Weiterlesen


Endlich: S1-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie kutaner Borreliose Manifestationen ist abgelaufen

Zum 31.12.2012 ist die S-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der kutanen (= zur Haut gehörenden) Manifestationen der Lyme Borreliose ausgelaufen. Zur Zeit gibt es daher nur noch eine ebenfalls mit der niedrigsten Qualitätsstufe „S 1“ klassifizierte medizinische Leitlinie zur Neuroborreliose, deren Überarbeitung in wenigen Wochen (28.02.2013) abgeschlossen werden soll. S1-Leitlinien zur Borreliose Diagnostik und Therapie = niedrigste Qualitätsstufe medizinischer Leitlinien Wichtiger Hinweis für Ärzte

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen