Tag Archives

Home   Posts tagged "Gesundheitspolitik"

Featured

Zeckenstich und Borreliose: Aktionstage im Mai 2017 – OnLyme-Aktion.org fordert bessere medizinische Versorgung

Beim Aktionsbündnis OnLyme-Aktion.org ist der Name Programm. Traditionell gehen die Mitglieder, gemeinsam mit vielen Betroffenen weltweit, im Borreliosemonat Mai auf die Straße. Das ist leider immer noch notwendig, gilt es doch mit vielen Falschinformationen und Missverständnissen rund um Zecken und die von ihnen verursachten Infektionen aufmerksam zu machen. Angesichts der Klimaerwärmung steigt die Zahl der infizierten Zecken und damit das Risiko für die Bevölkerung

Weiterlesen


Zeckenstich-Borreliose: OnLyme-Aktion.org brachte erneut Patienten auf die Straße

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist OnLyme-Aktion.org – gemeinsam mit vielen Betroffenen weltweit – auf die Straße gegangen, um eine bessere medizinische Versorgung, standardisierte, zuverlässigere Tests, Langzeittherapie-Studien und verstärkte Forschungsanstrengungen zu fordern. Seit der Gründung des Aktionsbündnisses, 2012, macht OnLyme-Aktion.org unermüdlich durch zahlreiche Aktionen wie die Berlin-Demo, die Aktionen 2014 und 2015, Petitionen und der immens wichtigen Teilnahme an den Leitlinienkonferenzen zur Lyme-Borreliose

Weiterlesen


Borreliose: Online-Petitionsfrist abgelaufen – OnLyme-Aktion.org sagt DANKE für großartige Unterstützung

„Gemeinsam Zeichen setzen, jetzt!“, so lautete die Aufforderung des Aktionsbündnisses OnLyme-Aktion.org, um sich gemeinsam mithilfe einer Online-Petition gegen die überaus schlechte medizinische Versorgung von Borreliose-Patienten zu wenden. Inzwischen ist die Petitionsfrist abgelaufen und OnLyme-Aktion.org dankt allen, die diese Online-Petition so hilfreich und tatkräftig unterstützt haben. Die Online-Petition zum Schutz von Borreliose-Patienten hat auch wieder eindeutig gezeigt, dass jede/r froh ist, wenn er bei diesen

Weiterlesen


Borreliose-Leitlinien: Wie bindend sind medizinische Leitlinien? Teil 2

Seit Februar 2014 bringt sich eine gesundheitspolitische Arbeitsgruppe von OnLyme-Aktion.org unter der Leitung von Ursula Dahlem engagiert in die Leitlinien-Arbeit ein. Aktuell wird an einer S2k-Leitlinie zu den Hautmanifestationen der Lyme-Borreliose gearbeitet. Für alle, die vielleicht Fragen zur Bedeutung von medizinischen Leitlinien haben, gibt es hier in einer kleinen Serie Antworten. Heute: Sind Leitlinien eigentlich Richtlinien und wie bindend sind Leitlinien für den Arzt?

Weiterlesen


Petition für Borreliose-Patienten findet vielfältige Verbreitung und Unterstützung

Mit einer Online-Petition, die von engagierten Vereinsmitgliedern auf den Weg gebracht wurde, wendet sich OnLyme-Aktion.org an die politisch Verantwortlichen und macht auf die überaus schlechte medizinische Versorgung von Patienten mit Borreliose & Co-Infektionen aufmerksam. OnLyme-Aktion.org unterstützt Borreliose-Patienten  Unterstützen Sie OnLyme-Aktion.org! Informationen und Unterstützung finden Betroffene im Patientenforum des Aktionsbündnisses OnLyme-Aktion.org. Wer die ehrenamtliche Arbeit von OnLyme-Aktion.org, das Patientenforum und die vielfältigen Aktionen unterstützen möchte,

Weiterlesen


OnLyme-Aktion.org und der weltweite Borrelioseprotest – ein Zeitungsbeitrag

Borreliose-Infektion? Das betrifft mich nicht – denken viele! Was Zeckenstiche anrichten können und wie erstaunlich tatenlos die Gesundheitspolitik seit langem bleibt, das rückt u. a. dieser Zeitungsbeitrag Teil 1, Teil 2 in den Blickpunkt. Dabei wird auch über die bereits zum 2. Mal von OnLyme-Aktion.org organisierten Protest-Aktionen berichtet. Unser Dank gilt ganz besonders unserem Mitglied Anja Maurer, auf deren Initiative hin der Artikel entstand.

Weiterlesen


OnLyme-Aktion.org ging zum zweiten Mal auf die Straße

Im Rahmen der zum zweiten Mal stattfindenden weltweiten Protestaktionen (worldwide Lyme protest) von Borreliose-Patienten hatte das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., „OnLyme-Aktion.org“, am 17. Mai 2014 in Hamburg, Sulingen, Hanau, Köln und Berlin zu Protestkundgebungen aufgerufen. Wie bereits im letzten Jahr ging OnLyme-Aktion.org gemeinsam mit vielen Betroffenen weltweit auf die Straße, um eine bessere medizinische Versorgung, standardisierte, zuverlässigere Tests, Langzeittherapie-Studien und verstärkte

Weiterlesen


OnLyme-Aktion.org hat Fragen an den neuen Bundesgesundheitsminister

Vor der Wahl 2013 hatte das Aktionsbündnis einen offenen Brief an den damaligen Bundesgesundheitsminister Bahr gerichtet, der über 7000 Mitunterzeichner fand. Nicht nur für Patienten ist nach der Wahl wieder vor der Wahl und so hat OnLyme-Aktion.org auch Fragen an den neuen Bundesgesundheitsminister Gröhe gestellt: Mehr darüber lesen Sie hier auf Abgeordnetenwatch.de. Wichtig: Bitte klicken Sie unten auf „Beim Eintreffen einer Nachricht benachrichtigen“, damit

Weiterlesen


Borreliose ‐ Patienten sind auch Wähler

In einem offenen Brief des Aktionsbündnisses OnLyme-Aktion.org, der über 7.000 Mitunterzeichner fand und im Mai 2013 dem Bundesgesundheitsministerium zuging, hat OnLyme-Aktion.org auf die schlechte medizinische Versorgung von Patienten mit Lyme-Borreliose in Deutschland aufmerksam gemacht. In dem Offenen Brief verweist das Aktionsbündnis darauf, dass den Patienten im fortgeschrittenen Krankheitsstadium häufig eine kausale Therapie mit Hinweis auf die Studienlage verweigert werde. Dabei unterstreicht das Aktionsbündnis erneut,

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen