Home   Allgemein   Borreliose: Die Selbsthilfe Rems-Murr und Vorträge von Ingeborg Schmierer

Borreliose: Die Selbsthilfe Rems-Murr und Vorträge von Ingeborg Schmierer

Die Selbsthilfe Rems-Murr der unermüdlichen Ingeborg Schmierer hat in den vergangenen Monaten keine Gelegenheit ausgelassen, um über Prävention, Krankheiten und Therapie zeckenübertragener Infektionen aufzuklären. Immer wieder folgt Ingeborg Schmierer den Einladungen verschiedener Vereine, wie der Landfrauenvereine, Gartenbau- und Kleingärtnervereine, um mit Vorträgen zu den vielen Irrtümern rund um Zecken und die von ihnen ausgehenden Gesundheitsgefahren Stellung zu nehmen.

Vortragstermine und die überaus erschütternde Geschichte von Ingeborg Schmierer sind hier zu finden: http://www.ingeborgschmierer.de/11.html




3 comments

  1. Hallo, ich habe seit einem Jahr Borreliose und wahrscheinlich eine nicht behandelte FSME und Co Infektionen. Meine Beschwerden habe ich vorwiegend im Kopfbereich. Ständige Benommenheit, Sehstörungen ,einseitige Gesichtslähmung und taube Stellen am Kopf rechts,krampfartige Schmerzanfälle usw. ging ganz harmlos los it einer schmerzenden rechten Wange und einem entzündeten Auge. Habe mehrere Antibiosen durch, ohne Erfolg, dafür ein kaputtes Immunsystem und auch die Psyche macht langsam schlapp.
    Vielleicht haben sie ja einen Rat für mich..danke!?

    • Hallo Kerstin,

      schau mal hier, ein Link zu einem Selbsthilfeforum für Borreliose-Erkrankte. Melde dich dort mal an.
      http://borreliose-forum.by-jojo.de/index.php

      Einen direkten Link findest du auf dieser Seite (oben rechts) – Externes Borrelioseforum.

      Dort findest du Austausch, Rat und Hilfe.
      Das Thema ist zu komplex, um das hier auf einer Webseite zu „besprechen“.

      Liebe Grüße

      Leonie

  2. Liebe Kerstin,

    vielleicht hilft es dir dich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Es gibt ein Borreliose-Forum, bei dem du von deinen Schwierigkeiten erzählen kannst und sicherlich Hilfe und Tipps mit dem Umgang deiner Krankheit erhalten kannst.

    http://borreliose-forum.by-jojo.de/index.php

    Auch hier auf den Seiten findest du Anlaufstellen, wohin du dich wenden kannst.

    http://onlyme-aktion.org/informieren-2/anlaufstellen-beratung/

    Selbsthilfegruppen, nach Postleitzahlen geordnet, kannst du hier finden:

    http://www.borreliose-nachrichten.de/borreliose-selbsthilfe-gruppen/

    Liebe Grüße, Anja


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen