Home   Allgemein   Borreliose: Die SHG Potsdam lädt zum Vortrag von Dr. med. Klemann

Borreliose: Die SHG Potsdam lädt zum Vortrag von Dr. med. Klemann

Am Mittwoch, den 25.Mai 2016 um 18.00 Uhr, lädt die SHG Potsdam zu einem Vortrag mit dem Thema: Häufigkeit klinischer Symptome bei Lyme Borreliose in einer praxisinternen Studie bei Patienten mit Erregerdirektnachweis.

Referieren wird der bekannte Borreliose-Experte Dr. med. Wolfgang Klemann,  Facharzt für Innere Medizin in Pforzheim.

Ort: AOK, Die Gesundheitskasse – Niederlassung in der Friedrich-Ebert-Str.113

14467 Potsdam

Einlass um 17.30 Uhr

Die Borreliose, eine bakterielle Multisystemerkrankung, wird in der heutigen Zeit immer noch nicht von allen Medizinern und gesundheitlichen Institutionen ernst genug genommen. Die vorwiegend durch Zecken übertragenen Borrelien (Bakterien) verursachen Gelenk-, Herzmuskel- und Nervenentzündungen.

Dr. med Klemann verfügt über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet zeckenübertragener Erkrankungen. Er informiert über Therapieoptionen, Behandlungsergebnisse und wird den Zuhörern Einblicke über krankmachende Mechanismen bei der Borreliose vermitteln.

Es steht nur eine begrenzte Zahl an Sitzplätzen zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.borreliose-shg-potsdam.de

Der Eintritt ist frei!

Mit einer Spende können Sie jedoch gerne die wichtige Arbeit der Selbsthilfegruppe unterstützen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.