Home   Allgemein   Borreliose: Vortrag – Potsdam 20. September 2018

Borreliose: Vortrag – Potsdam 20. September 2018

Die Borreliose-SHG-Potsdam lädt am Donnerstag, dem 20. September 2018 um 18.30 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. med. Harald Bennefeld (Facharzt für Neurochirurgie, Sportmedizin, Verkehrsmedizin, Gesundheitlicher Umweltschutz (ÄKSH), Bad Elster) ein.

Thema: Chronische Infektionen, bei und nach Borreliose – muss man damit auf Dauer leben, was kann man machen?

Ort: oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz, Oskar-Meßter-Straße 4-6, 14480 Potsdam

Einlass um 18.00 Uhr

Infektionen belasten die Welt schon seit Jahrhunderten, und wenn man im Wörterbuch nach dem Begriff schaut, steht geschrieben: „Ansteckung durch eingedrungene Krankheitserreger, die eine lokale oder allgemeine Störung des Organismus zur Folge hat“.

Eigentlich ganz einfach und verständlich definiert. Jedoch wenn sie vorhanden, aber (noch) nicht in Erscheinung getreten, nicht unmittelbar sichtbar oder zu erfassen ist, dann wird jede chronische Infektion für den Menschen und auch andere Lebewesen zu einer Gefahr. Dieser Gefahr kann jeder ausgesetzt sein und sucht mögliche Hilfe, um die richtige Diagnose und Therapie für die vielfältigen Symptome zu erhalten.

Herr Dr. Bennefeld ist ein engagierter Arzt, national und auch international, der chronische Erkrankungen seit Jahren in seiner praktischen Arbeit kennt und möchte in diesem Vortrag über seine Erfahrungen berichten.

Der Eintritt ist frei. Mit einer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Selbsthilfegruppe

Sie erreichen oskar, das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz mit den Straßenbahnlinien 92 und 96 vom Hauptbahnhof (Richtung Marie-Juchacz-Str.) bis zur Haltestelle „Robert-Baberske-Str.“.

Hinweis: Im Wohngebiet sind die Parkflächen alle vermietet. Falsch abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Sie können nur auf wenigen freien Parkplätze ihr Auto abstellen, nicht in unmittelbarer Umgebung von oskar.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen