Home   Allgemein   Neue ILADS-Leitlinien zur Diagnose und Behandlung von Lyme-Borreliose und assoziierten Erkrankungen ist veröffentlicht

Neue ILADS-Leitlinien zur Diagnose und Behandlung von Lyme-Borreliose und assoziierten Erkrankungen ist veröffentlicht

Die International Lyme and associated diseases society (ILADS) hat vor kurzem die überarbeitete, aktualisierte Version ihrer medizinischen Leitlinien von 2004 veröffentlicht.

Hier geht es zu den neuen ILADS-Leitlinien (englisch).

Im Gegensatz zu den umstrittenen Leitlinien der US-amerikanischen Gesellschaft für Infektionskrankheiten (IDSA) befürworten die Leitlinienautoren der ILADS auf ihrer Website:

– die Behandlung der Symptome

– die Behandlung nicht erst vom Laborergebnis abhängig zu machen

– den frühzeitigen Einsatz von Antibiotika

– eine längere antibiotische Behandlung als der IDSA-Standard von max. 28 Tagen

– notfalls eine erneute antibiotische Behandlung bei Rückfällen

Die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Ansatz der IDSA und der ILADS kann man hier nachzulesen.



4 comments

  1. Bleibt den Borreliose-Betroffenen die Hoffnung, dass sich die ILADS-Leitlinien bei den Medizin-Verantwortlichen und den behandelnden Ärzten durchsetzen und endlich danach die Lyme-Borreliose behandelt wird!

  2. Die haben sich an unzähligen Menschen versündigt, Menschen mit schwerem Verlauf, die unbehandelt blieben. Bei denen abgewunken wurde, eine Borreliose verneint wurde, WEIL DER ELISATEST negativ war.

  3. Pingback: Borreliose: Neue Leitlinie zu den Hautmanifestationen ist veröffentlicht | OnLyme Aktion


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen